GPS Datenerfassung

GPS (Global Positioning System) ist ein globales Satellitennavigationssystem, das aus 24 Satelliten besteht, welche die Erde umkreisen und Signale zur genauen Ortsbestimmung senden. Ursprünglich für den militärischen Bereich konzipiert, hat sich die GPS-Navigation auch in zivilen Bereichen (Seefahrt, Vermessungswesen, Mobiltelefone, Freizeit-/Outdooraktivitäten u.a) etabliert. Wir vermitteln die Grundlagen und Begriffe der GPS-Technik, führen Sie durch das Angebot moderner GPS-Navigationssysteme und zeigen Ihnen in spannender Geländearbeit, wie Sie Positionen bestimmen/verfolgen und eigene Routen erstellen können.

Inhalte:

  • Historischer Überblick GPS
  • Grundlagen der GPS-Technik
    • Satelliten
    • Signallaufzeiten
    • Dopplereffekt
    • nummerische Differenzierung
    • Magnetometer
    • Datenformate
  • Navigation mit GPS
    • Position, Wegpunkte, Tracks, Routen, Tracklogs, Routing, POI
    • Heading, Bearing, Course
  • Verfügbares Kartenmaterial (Einsatz von Vektor- und Rasterkarten)
    • Routingfähige Straßenkarten (Tele Atlas, Navteq)
    • Topographische Karten (Landesvermessungsämter)
    • Seekarten (Navionics, C-Map, Garmin)
    • OpenStreetMap
  • Praxisteil
    • Tourenplanung am PC (Route, Track, Wegpunkte, Tracks im Internet finden, Onlineroutenplanung, Übertragung an das GPS Gerät)
    • Erhebung von Messwerten im Gelände
  • Literatur-Empfehlungen

Kursunterlagen:

  • Teilnahmezertifikat
  • umfangreiche Skripte, Materialien und Links
  • Übungsaufgaben und -daten

Kosten:

€ 279,- (zzgl. MwSt, Ermäßigung möglich, siehe AGB)

Diese Schulung findet regelmäßig dreimal pro Jahr statt.
Jetzt anmelden oder unverbindlich vormerken.

Anmeldebutton

Termine

In diesem Kurs sind aktuell noch Plätze frei.