FAQ

Auf dieser Seite beantworten wir häufig gestellte Fragen (FAQ) zu unseren Kursen und Schulungen. Wenn Ihre Frage hier nicht beantwortet wird können Sie gern direkt mit uns Kontakt aufnehmen. Nutzen Sie dazu das Kontaktformular oder rufen Sie uns an. Wir sind unter der Nr. 030-82070659 zu erreichen.


Fragen:

  1. Was gibt es für Zulassungsvoraussetzungen? Muss ich mich bewerben?
  2. Welche Unterlagen benötigen Sie von mir für eine Kursanmeldung?
  3. Wie läuft eine Kursanmeldung ab?
  4. Sind im Kurs xy noch Plätze frei?
  5. Was ist ein Bildungsgutschein?
  6. Was ist die Bildungsprämie?
  7. Wie bekomme ich einen Bildungsgutschein? Was gilt es zu beachten?
  8. Ich bekomme keinen Bildungsgutschein. Kann ich trotzdem an der Weiterbildung teilnehmen?
  9. Gehöre ich zur Zielgruppe?
  10. Wie sind die Vermittlungschancen/ Jobaussichten nach der Weiterbildung?
  11. Wird Kurs xy noch zu einem späteren Zeitpunkt angeboten?
  12. Wie sind die Unterrichtszeiten?
  13. Ich wohne nicht in Berlin und müsste mir eine Wohnung für die Zeit der Weiterbildung suchen. Können Sie mich bei der Wohnungssuche unterstützen?
  14. Wie sind Sie mit der GIS Akademie verbunden?
  15. Zur Weiterbildung gehört ja ein Praktikum. Wie bekomme ich einen Praktikumsplatz?
  16. Wird die Weiterbildung als Online-Kurs angeboten?
  17. Ich habe nur einen Bildungsgutschein über 3 Monate erhalten. Kann ich trotzdem an der Weiterbildung teilnehmen?
     

Antworten:

1. Was gibt es für Zulassungsvoraussetzungen? Muss ich mich bewerben?

Es gibt für unsere Kurse keine besonderen Teilnahmebedingungen. Eine Bewerbung ist auch nicht notwendig. Wir setzen allerdings grundlegende Computerkenntnisse und sicheren Umgang mit Microsoft Windows voraus. Weiterhin sollten Sie die deutsche Sprache beherrschen. Die Kurse werden ausschließlich in Deutsch gehalten.
Die Teilnehmeranzahl der Kurse ist begrenzt. Die Plätze werden nach Reihenfolge der Anmeldungen vergeben.

Für die geförderten Weiterbildungen ist der Erhalt eines Bildungsgutscheins ausschlaggebend. Siehe hierzu die Frage „Wie bekomme ich einen Bildungsgutschein?


2. Welche Unterlagen benötigen Sie von mir für eine Kursanmeldung?

Für die Anmeldung zu einer geförderten Weiterbildung („GIS Analyst“ und „GIS & Webmapping“) benötigen wir von Ihnen neben einem Bildungsgutschein, den Sie von Ihrer zuständigen Arbeitsagentur oder dem Jobcenter erhalten, nur Ihre persönlichen Kontaktdaten und einen aktuellen Lebenslauf.


3. Wie läuft eine Kursanmeldung ab?

Geförderte Weiterbildungen („GIS Analyst“ und „GIS & Webmapping“):
Nehmen Sie mit uns über das Kontakt- oder Anmeldeformular auf unserer Website, oder per Telefon Kontakt auf. Wir geben Ihnen Auskunft über verfügbare Plätze und klären Ihre Fragen. Vereinbaren Sie einen Termin bei Ihrer zuständigen Arbeitsagentur oder ihrem Jobcenter und teilen Sie Ihrem Berater mit, dass Sie eine nach AZWV-zertifizierte Weiterbildung bei gis-trainer.de machen möchten. Ggf. müssen Sie die Maßnahmennummer nennen. Diese finden Sie auf der jeweiligen Kursseite hier auf der Website. Der Berater stellt Ihnen, wenn er von der Notwendigkeit der Weiterbildung überzeugt ist, einen Bildungsgutschein aus. Diesen schicken Sie uns bitte umgehend per Post zu oder bringen ihn persönlich im Büro vorbei. Wir werden Ihnen den ausgefüllten Bildungsgutschein dann rechtzeitig vor Weiterbildungsbeginn zusammen mit den Verträgen zuschicken. Diese legen Sie dann wiederum der Arbeitsagentur/ dem Jobcenter vor. Sie erhalten von uns dann noch eine persönliche Einladung zum ersten Kurstag mit allen wichtigen Informationen zu Beginn und Ort der Weiterbildung.
Es kommt teilweise vor, dass Berater von der Arbeitsagentur/ dem Jobcenter Sie sehr zeitnah nach Ausstellung eines Bildungsgutscheins wieder einladen, um den ausgefüllten Bildungsgutschein zurückzuerhalten. Wir können den Bildungsgutschein aus organisatorischen Gründen jedoch erst ca. 2 Wochen vor Kursbeginn ausfüllen und zurücksenden. Bitte weisen Sie den Berater darauf hin, wenn das bei Ihnen der Fall sein sollte. Er kann uns auch gern direkt kontaktieren, wenn er Fragen zu dem Ablauf hat.

Schulungen und Workshops:
Für die eintägigien Workshops und 2 - 4tägigen Schulungen melden Sie sich bitte direkt über das Formular auf unserer Website an, oder kontaktieren Sie uns per Telefon.


4. Sind im Kurs xy noch Plätze frei?

Wir geben auf den jeweiligen Kursbeschreibungen auf unserer Website an, ob aktuell noch Plätze zur Verfügung stehen (am Seitenende unter den Kursterminen).


5. Was ist ein Bildungsgutschein?

Die Arbeitsagentur beschreibt es hier so: „Im Rahmen der Förderung der beruflichen Weiterbildung können die Agenturen für Arbeit bei Vorliegen der Förderungsvoraussetzungen Bildungsgutscheine für zuvor individuell festgestellte Bildungsbedarfe aushändigen.“
Mit einem Bildungsgutschein werden die Kosten für eine zertifizierte Weiterbildungsmaßnahme von der Agentur für Arbeit/ dem Jobcenter zu 100 % übernommen.
Bildungsgutscheine habe eine begrenzte Gültigkeit. Bitte achten Sie beim Erhalt eines Bildungsgutscheins darauf, dass der Starttermin der Weiterbildung in dessen Gültigkeitsdauer liegt. Wir empfehlen aus organisatorischen Gründen, dass die Gültigkeitsdauer des Bildungsgutscheins ca. 1 Woche über den Starttermin der Weiterbildung hinausgeht.


6. Was ist die Bildungsprämie?

Mit dem Prämiengutschein der Bildungsprämie übernimmt der Staat die Hälfte der anfallenden Kosten für Fortbildungskurse – bis zu 500 Euro. Wie Sie den Prämiengutschein erhalten erfahren Sie hier.


7. Wie bekomme ich einen Bildungsgutschein? Was gilt es zu beachten?

Wir haben ein Infoblatt zusammengestellt mit allen relevanten Informationen und Tipps zum Erhalt eines Bildungsgutscheins.


8. Ich bekomme keinen Bildungsgutschein. Kann ich trotzdem an der Weiterbildung teilnehmen?

Falls Sie nicht arbeitslos gemeldet sind oder Ihr Berater Ihnen aus verschiedenen Gründen keinen Bildungsgutschein ausstellt (Es gibt keinen grundsätzlichen Anspruch auf einen Bildungsgutschein, es handelt sich hierbei um eine so genannte "Kann-Leistung", über die immer im Einzelfall entschieden wird) ist es dennoch möglich an unseren Weiterbildungen teilzunehmen. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Wir beraten Sie über weitere Fördermöglichkeiten.


9. Gehöre ich zur Zielgruppe?

Unsere geförderten Weiterbildungen richten sich vorwiegend an derzeit arbeitslose oder von Arbeitslosgkeit bedrohte Akademiker aus den Fachbereichen Geowissenschaften (Geographie, Geologie, Archäologie, Landschaftsplanung, Stadt- und Regionalplanung, Kartographie), (Geo-)Informatik, Ingenieurwissenschaften (Bauingenieurwesen, Raumplanung, Vermessungswesen), Umweltwissenschaften, Biologie u.a.

Alle anderen Kurse und Workshops richten sich an alle interessierten Menschen, die die notwendigen Voraussetzungen (ausreichende Computer- und Sprachkenntnisse) mitbringen.


10. Wie sind die Vermittlungschancen/ Jobaussichten nach der Weiterbildung?

Arbeitskräfte im Bereich GIS sind derzeit sehr gefragt. Da heutzutage 85 % aller Wirtschaftsprozesse auf räumlichen Daten basieren, können die Teilnehmer unserer Weiterbildungen in vielen Bereichen tätig werden.
Die Branche wird auch in Zukunft weiter wachsen, da Geodienstleistungen in vielen Bereichen immer mehr nachgefragt werden. Im Rahmen unseres Qualitätsmanagements evaluieren wir ständig die Vermittlunsgerfolge unserer Teilnehmer und kommen auf eine Vermittlungsquote von ca. 80 %.


11. Wird Kurs xy noch zu einem späteren Zeitpunkt angeboten?

Unsere geförderten Weiterbildungen finden jeweils  3 Mal im Jahr statt. Über aktuelle Termine werden Sie auf unserer Website und bei Interesse über unseren ca. alle zwei Monate erscheinenden Newsletter (kann über die Startseite abonniert werden) informiert.


12. Wie sind die Unterrichtszeiten?

Es handelt sich bei den Weiterbildungen um Vollzeitqualifizierungen. Der Unterricht findet täglich von 8:30 − 16:00 Uhr statt.


13. Ich wohne nicht in Berlin und müsste mir eine Wohnung für die Zeit der Weiterbildung suchen. Können Sie mich bei der Wohnungssuche unterstützen?

Wir haben eine Liste mit nützlichen Informationen zur Wohnungssuche in Berlin zusammengestellt. Sie finden diese auch in der Rubrik Materialien.


14. Wie sind Sie mit der GIS Akademie verbunden?

Die GIS Akademie in Hamburg ist der Maßnahmeträger der Weiterbildungen. Als Kooperationspartner organisieren und führen wir die Kurse vor Ort in Berlin durch.


15. Zur Weiterbildung gehört ja ein Praktikum. Wie bekomme ich einen Praktikumsplatz?

Wir stellen den Teilnehmern der Weiterbildungskurse eine umfassende Adressenliste mit Firmen und Institutionen zur Verfügung. Es liegt dann an jedem Teilnehmer selbst Kontakt mit einem Praktikumsplatzanbieter aufuzunehmen und sich um einen Platz zu bewerben. Wir unterstützen dies jedoch durch ein Bewerbungstraining und helfen bei der Kontktaufnahme.


16. Wird die Weiterbildung als Online-Kurs angeboten?

Nein. Bei unseren Weiterbildungen werden Sie direkt von Dozenten unterrichtet. So können wir Sie individuell betreuen und viel besser auf Sie eingehen. Dadurch ist der Lernerfolg wesentlich größer als bei reinen Online-Kursen. Zudem unterstützen wir Sie direkt bei der Suche nach Praktikumsplätzen und Jobs und bieten Ihnen während der Weiterbildung eine umfassende Betreuung und Beratung.

 

17. Ich habe nur einen Bildungsgutschein über 3 Monate erhalten. Kann ich trotzdem an der Weiterbildung teilnehmen?

Die Weiterbildung ist auf 4 Monate angelegt, daher werden Teilnehmer mit einem Bildungsgutschein über diese Mindestdauer bevorzugt. Wenn noch Plätze im Kurs verfügbar, können selbstverständlich auch Teilnehmer mit kürzeren Bildungsgutscheinen teilnehmen. Möglicherweise haben Sie aber auch noch die Möglichkeit Ihre(n) Berater(in) beim Jobcenter bzw. der Arbeitsagentur davon zu überzeugen, an der kompletten Weiterbildung teilzunehmen und den Bildungsgutschein zu verlängern. Es stimmt im Übrigen nicht, dass nur Bildungsgutscheine mit einer maximalen Länge von 3 Monaten ausgestellt werden!